Beachliga Witten Damen/Herren

2018/19

Anmeldung

  1. Anmelden auf WVV-Beach-Seite hier: www.beachvolleyball.nrw
    UND
  2. link zur Beachlub internen Anmeldeseite hier klicken
    (Hier werden weitere Zusatzinforationen erfragt, welche zur Turnierorga wichtig sind)

WICHTIG: Nur wer BEIDE Anmeldungen vorgenommen hat kann am Spielbetrieb teilnehmen!

Durchführungsbestimmungen 2018/2019 Witten

Beachliga, was ist das?

Bei unserer Beachliga handelt es sich um ein Beachvolleyball-Turniersystem im Winter, das dauerhaft Spiele zwischen etwa gleichstarken Gegnern ermöglicht. Sie besteht aus Gruppen mit unterschiedlicher Spielstärke. In der Gruppe A spielen die leistungsstärksten Beacher. Die Gruppe B ist die zweithöchste Spielebene. Dann folgen Gruppe C, D, E usw... In jeder dieser Gruppen befinden sich sechs Mannschaften. Innerhalb der Gruppen spielt jeder gegen jeden. Die Liga wird separat für Damen- und Herrenteams angeboten.

Termine und zeitlicher Ablauf
Die Liga beginnt am 10.11.2018 und geht bis zum 20.04.2019. Meldeschluss zur ersten Runde ist Donnerstag, der 18.10.2018!
Dieses Jahr wird es Damen-/ Herrenbeachliga geben. Es gibt, wie im letzten Jahr, zwei Möglichkeiten, seine Spiele zu bestreiten

1. Möglichkeit:
„Saturday-Beachen“ in Witten-Heven
Das Samstagsbeachen wird zwischen 10 und 24.00 Uhr stattfinden. (vobei Felder ab 18.00 Uhr geblockt sind, für die früheren Uhrzeiten müssen wir sehen, was noch frei ist)
Je Gruppe gibt es 5-6 Teams, damit soll sichergestellt werden, dass jedes Team ausreichend viele Spiele macht, auch wenn 1-3 Teams nicht kommen können. Montag vor dem nächsten Saturday-Beachen erfolgt jeweils die Bekanntgabe der neuen Gruppeneinteilung sowie eine Teilnahme- und Wunschzeitabfrage per Mail. Wir schauen dann mittwochs in welchen Gruppen ausreichend viele Teams für die gleichen Zeitspannen zugesagt haben und geben am Donnerstag Abend bekannt, welche Spiele tatsächlich stattfinden können.
Die meisten Spielpaarungen werden möglich sein, wenn viele Teams den ganzen Samstag anbieten oder nur geringe Einschränkungen machen, z.B. nicht vor 13.00 Uhr)

Runden:

Runde 1 (Aktualisierung, 17.10.18: 1.Runde musste 1 Woche nach hinten gelegt werden, nicht 10.11.18 sondern 17.11.2018, bereits angemeldete Teams per mail informiert)
Saturdaybeach Damen und Herren am 17.11.2018
Nachholspiele im Zeitraum: 17.11.2018-29.12.2018

Runde 2
Saturdaybeach Damen und Herren am 12.01.2019
Nachholspiele im Zeitraum: 12.01.2019-09.02.2019

Runde 3
Saturdaybeach Damen und Herren am 23.02.2019
Nachholspiele im Zeitraum: 23.02.2019-16.03.2019

Runde 4
Saturdaybeach Damen und Herren am 30.03.2019
Nachholspiele im Zeitraum: 30.03.2019-20.04.2019

Der Spielmodus und die Teilnahmebestätigungen für diese Samstagsturniere hängen vom jeweiligen Meldestand ab und werden den Teilnehmern vor dem Turnier per Mail bekannt gegeben.
Die Kosten pro Samstag-Termin liegen bei 8 € Platzmiete für Mitglieder des Beachclub2000, für Nichtmitglieder 16 €, da die Kosten für die Platzmiete erheblich gestiegen sind.
Jedes Team hat dafür zwischen 2 und 5 Spiele und damit auf dem Platz geschätzt eine effektive reine Spielzeit zwischen 60 und 100 Minuten.
Das Geld ist ohne Aufforderung beim Betreten der Beachhalle an der Rezeption unter Angabe des Namens zu bezahlen. Da die Rezeptionskräfte oft neu sind bitte ich um einen freiwilligen Hinweis auf die zu zahlende Summe eurerseits. Erscheint ein Team trotz Anmeldung nicht zum Saturday-Beachen, kann es vom Ligabetrieb ausgeschlossen werden. Absagen sind nur mit vorheriger Abmeldung bei mir (Joachim.Pingel@beachclub2000.de) und zusätzlich allen anderen Gruppengegnern per E-Mail, SMS oder Anruf möglich, wenn ein äußerst dringender Grund vorgebracht werden kann.
Ich bitte um Fair Play gegenüber den angereisten Teilnehmern und den anderen Gruppen, die ebenfalls ein Feld belegen wollten.

2. Möglichkeit die Ligaspiele auszutragen
Für Teams, die den Samstag Termin nicht wahrnehmen konnten oder kein Feld zur Verfügung gestellt bekommen haben, weil die anderen schneller waren! Jedes Team erhält die Telefonnummern und E-Mailadressen der anderen Mannschaften. Die Teams einigen sich selbst auf Spieltermine und hauen sich das "Leder" um die Ohren. Ich bitte noch mal dringend darum alle Anfragen zeitnah zu beantworten. Teams die sich offensichtlich nicht oder nur unzureichend bemühen, sollen mir per Mail gemeldet werden und können aus dem Ligabetrieb ausgeschlossen werden.
Die Nachholspiele können in frei wählbaren Hallen ausgespielt werden:
(In Witten kostet die Platzmiete für Nachholspiele zu vergünstigten Konditionen in der Hauptzeit : 37€ pro Stunde www.bluebeach.de)
Teams, die zu einem vereinbarten und gebuchten Termin nicht erscheinen und nicht mindestens 48 Stunden zuvor abgesagt haben, erklären sich bereit die vollen Platzgebühren zu übernehmen. Über mögliche Strafen wie Punktabzug oder Punktgewinn für den Gegner entscheiden wir (Joachim Pingel u. Annette Weyand) nach den Umständen des Einzelfalles.
Beschwerdefälle bitte an: Joachim.Pingel@beachclub2000.de
Alle Spielergebnisse bitte im Beachliga-Ordner (liegt an der Rezeption in Witten) eintragen und per Email an: Joachim.Pingel@beachclub2000.de
Sendet bitte die Ergebnisse exakt und mit genauem Punkten, da diese später für die Wertung zum Auf- oder Abstieg wichtig sein könnten.

Wertungssystem
Zum Ende jeder Runde werden die Gruppenplatzierungen ermittelt.
Zum Wertungssystem:
- Gewonnenes Spiel: 3 Punkte
- Verlorenes Spiel: 1 Punkt
- Nicht gespielt: 0 Punkte
In Streitfällen entscheiden wir über die Punktevergabe. Bei Punktgleichheit entscheidet zunächst der direkte Vergleich. Ist dies nicht möglich (A schlägt B, aber verliert gegen C. B schlägt C), dann entscheidet die Anzahl der tatsächlich stattgefundenen Spiele Sind diese gleich gehen die Satz und Ballverhältnisse in die Wertung ein. Bei deren Gleichheit hilft nur noch Bestechung :-)
Die Erst- und Zweitplatzierten der einzelnen Gruppen steigen (im Normalfall) in die nächst höhere Klasse auf, die beiden Gruppenschwächsten steigen (im Normalfall) ab.
Ausnahme: Nach der ersten Runde können noch Nachzüglerteams, die sich bis zum spätestens zum 29.12.2018 gemeldet haben, in die Rangliste integriert werden. (nur auf Anfrage) Das kann bewirken, dass ihr nach dem Rundenende zwar gegenüber den anderen Mitspielern höher oder tiefer gesetzt seid, aber trotzdem in eine andere Gruppe rutscht als erwartet. Nachzüglerteams steigen eine Gruppe (nach der ersten Rund)  tiefer ein, als sie eigentlich gesetzt wären.
WICHTIG: In den Runden 2, 3 und 4 findet keine Aufnahme von Nachzüglerteams mehr statt!

Wie erfolgt die erste Einteilung in Spielklassen?
Ihr beschreibt auf dem Anmeldebogen eure Spielstärke, indem ihr z.B. WVV-Ranglistenpunkte vorweist, eure Hallenliga angebt und euch selbst auf einer Skala von 1-10 einschätzt. Eher einen Punkt geben sich Beach-Rookies nach kritischer Selbsteinschätzung. Gepaart mit meiner Einschätzung werde ich Euch daraufhin entsprechend setzen.

Was ist wenn mein Partner mal nicht spielen kann?
In den ersten beiden Runden ist ein Partnerwechsel in Absprache mit mir möglich. Bei der Absicht innerhalb einer Runde zu wechseln, sollte der neue Partner dem Spielniveau des alten Partners entsprechen, da Spiele gegen gleichwertige Gegnern gewünscht sind.Die letzten beiden Runden (3. und 4. Runde) müssen mit dem selben Partner gespielt werden um in die WVV-Punktwertung zugelassen zu werden.

Was bringt die Beachliga?
Das Spielsystem bewirkt, dass sich etwa gleichstarke Mannschaften gegenüberstehen, also sollten Spaß und Trainingseffekt nicht zu kurz kommen. Die Damen- und Herrenkonkurrenz wird als ein B-Turnier für die Sommersaison 2019 gewertet. Die Anzahl der zu vergebenden Punkte hängt von der Teilnehmerzahl in der Liga ab. Erfahrungsgemäß sind das für ein B-Turnier sehr viele Punkte.

Was sind die Teilnahmevoraussetzungen?
Ihr benötigt eine funktionierende E-Mailadresse bzw. Internetzugang, da wir sämtliche Infos nur auf elektronischem Wege verteilen und seid bereit ständig auf Spieltreffanfragen der anderen Teilnehmer zu reagieren.
Zudem eine Registrierung als Spieler im WVV unter www.beachvolleyball.nrw

Was kostet die Ligateilnahme?
Für Mitglieder des Beachclub2000 e.V. wird die Liga am Saturdaybeachen kostenfrei bis auf 8 € Platzgebühr angeboten.
Die Kosten für die Vereinsmitgliedschaft liegen bei 36€ für eine ganzjährige Mitgliedschaft. Die Mitgliedschaft im Beachclub 2000 verlängert sich automatisch, wenn nicht fristgerecht gekündigt wird. Ihr könnt aber auch direkt mit der Anmeldung die Kündigung einreichen.
Vorteile dieser Vereinsmitgliedschaft für euch: Kostenfreie Nutzung der Beachliga ohne „Orgagebühr“ und Teilnahmemöglichkeit am Saturday-Beachen für 8 € (anstatt 16 €) Unser Verein trägt eure Teilnahmegebühren des Westdeutschen Volleyballverbandes Teilnahmemöglichkeit an weiteren Beachvolleyballturnieren (für die Teilnahme an fast allen Beachvolleyballturnieren im Sommer ist die Mitgliedschaft in einem Verein erforderlich, der dem deutschen Volleyballdachverband unterstellt ist) Möglichkeit an unserem Trainingsangebot in Köln, Dortmund, Lahnstein oder Witten teilzunehmen.
Nähere Infos sind ebenfalls auf unserer Homepage. Kostenlose Teilnahmemöglichkeit an unserem Weihnachtsbeachturnier, Versicherungsschutz

Ein Mitgliedschaftsantrag, die Anmeldung zur Beachliga und nähere Erläuterungen zum Beachclub2000 findet ihr auf unserer Homepage:www.beachclub2000.de Bei Interesse: Anmeldeformular ausfüllen (zu finden unter Downloads) und an Roland.Steinke@beachclub2000.de und an Annette.Weyand@beachclub2000.de senden. Die Anmeldung wird von per E-Mail auch ohne Unterschrift akzeptiert.

Viel Spaß bei der Beachliga 2018-2019,
Gruß Joe, Timo, Roland und Annette